img description

Outokumpu Oyj, Bergwerk Kemi

Outokumpu Oyj, Bergwerk Kemi

Chrom stellt das wichtigste Legierungselement bei nichtrostenden Stählen dar. In 2012 wurde die Produktion von Konzentrat in der Chrom-Mine Kemi verdoppelt. Betamet war für die oberirdischen Anlageninstallationen verantwortlich.

Know-how und Flexibilität

Bei Projekten wie dem Bergwerk Kemi wird die fundierte Kompetenz und Stärke von Betamet  bei der Installation von Maschinen und Anlagen sowie im industriellen Rohrleitungsbau  bewiesen. Dies drückte sich auch durch die gute Zusammenarbeit am Aufstellungsort mit dem Kunden und anderen Beteiligten aus. Mehr als 140 Betamet-Mitarbeiter arbeiteten an diesem 6-monatigen Projekt.

Betamet war bei dem Projekt weitgehend für die Planungsleistung verantwortlich, entsorgte die alte Anlage und installierte die neue Betriebseinrichtung des Aggregatswerks, die Bedeckung mit Rasen und den Feinkonzentrator und installierte auch die neue Ausrüstung für die Mühle. Der Erwerb enthielt außerdem Produkte des Maschinenbaubetriebes von denen Betamet den Hauptanteil in Auftrag gab und einen Teil im eigenen Maschinenbau in Oulu herstellte.

"Betamet verfügt über ein gutes Konzept, die Organisation ist in einem guten Zustand, die Vorbereitungen für die Arbeit waren sehr gut und das Personal ist fachkundig und qualifiziert.“- Project engineer Risto Maijala, Outokumpu Oyj

Zusammenarbeit als Erfolgsfaktor

In Bezug auf die Arbeitskräfte, erfordert das Bergwerk Kemi Ausdauer. Arbeit auf dem kritischen Pfad musste genau zur richtigen Zeit erledigt werden und erforderte eine flexible Verwendung der verfügbaren Ressourcen. Arbeiter waren gezwungen sich von einem Arbeitsplatz zu einem anderen zu bewegen, während die Arbeiten noch nicht abgeschlossen waren. Ein nur zum Teil funktionierendes Verfahren brachte seine eigenen Probleme.

Richtige Zeitplanung

Die flexible und rechtzeitige Nutzung von Ressourcen und Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten sorgte dafür, dass Termine eingehalten wurden.

Ein wichtiges Bergwerk

Die Kemi-Mine ist die einzige Chrommine im EU-Raum. Zusammen mit der Kemi-Mine und der Ferrochromanlage sind die Tornio-Stahlwerke, die am weitesten integrierten Fertigungsanlagen der Welt für Edelstahl.